"Wir suchen die besten Initiativen in sport- und bewegungsfreundlichen Gemeinden in Niederösterreich"

Weitere Einreichungen

(Geordnet nach Vierteln und alphabethisch nach Gemeinden)

Insgesamt wurden sehr viele Initiatven von hoher Qualität eingereicht. Nicht alle haben den Weg zur Nominierung bzw. zur Auszeichnung geschafft. Hier werden zur Anregung und zum Erfahrungsaustausch alle weiteren eingereichten Initiativen aufgelistet.

Mostviertel --

Name: Amstetten Aktiv
Träger: Vereine und Gemeinde Amstetten
Website: www.amstetten.at
Beschreibung:
Die Initiative "Amstetten Aktiv" hat sich zum Ziel gesetzt das Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung durch Bewegung zu erhöhen und somit Vitalität, Lebensfreude, Gemeinschaft und Wohlbefinden zu fördern.

Im Rahmen dieser Initiative wird in enger Zusammenarbeit mit den örtlichen Sportvereinen ein "Bewegungsprogramm" mit einem möglichst breiten Angebot erstellt. Seitens der Stadtgemeinde wurden zwei Laufstrecken (Stadtgebiet mit 9,5 km und Greinsfurther Forstheide mit 5 bzw. 9 km) installiert, die der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.


Name: Club & Schule
Träger: Sporthauptschule Amstetten
(Gemeinde Amstetten)
Website: www.hsamstetten-1.ac.at
Beschreibung:
Mit der Initiative „Club & Schule“ soll das Sportinteresse der Kinder an der „Nahtstelle“ zwischen Volksschule und Hauptschule gefördert werden. So haben 9-11-jährige SchülerInnen aus drei Volksschulen und zwei Hauptschulen die Möglichkeit an unverbindlichen Sportstunden teilzunehmen.

Wesentlich für das Projekt ist die Zusammenarbeit mit drei Sportvereinen: dem ESV Amstetten Tischtennis, dem SKU Amstetten Fußball und dem Alpenverein (Sportart Klettern). Drei Sportlehrer betreuen den Unterricht, der von der Schulbehörde mit je zwei Unterrichtsstunden unterstützt wird.


Name: Die Durchtrainierer
Träger: Vereinsübergreifendes Läufernetzwerk „Die Durchtrainierer“ (Gemeinde Amstetten)
Website: www.diedurchtrainierer.at
Beschreibung:
Das vereinsübergreifende Läufernetzwerk „Die Durchtrainierer“ trifft sich regelmäßig zum gemeinsamen Training. Gleichzeitig betreibt man einen 23-wöchigen Wettkampf der besonderen Art - nicht der Schnellste, sondern Derjenige mit den meisten Trainingsteilnahmen wird am Ende der Saison geehrt. So wird die regelmäßige Teilnahme der Läufer gefördert.

Das Läufernetzwerk hat auch eine soziale Komponente - Freundschaften können geknüpft werden und man motiviert sich gegenseitig. Durch eigene Kleidung wurde auch das Gruppengefühl gestärkt. Für die Teilnehmer entstehen keine Kosten und keine Verpflichtungen.


Name: Eltern Kind Turnen - 1,2,3 im Sauseschritt
Träger: ASKÖ Gesundheitswelt (Gemeinde Amstetten)
Website: vereine.amstetten.at/askoe/gesundhe.htm
Beschreibung:
Die Bewegungsinitiative „Eltern-Kind-Turnen - 1,2,3 im Sauseschritt“ ist das erste Angebot für Kinder im Alter von 1-3 Jahren in Amstetten. Im Jahr 2009 gab es bereits vier Gruppen mit über 200 Teilnehmern. Das Angebot wird in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Amstetten durchgeführt.

Das Ziel ist die Förderung von unterschiedlichen Bewegungsarten bei Kindern um damit den Grundstock für eine lebenslange und freudvolle Bewegung zu legen. Für alle Kinder über drei Jahre gibt es anschließend Informationen über die weiterführenden Bewegungsangebote in der Gemeinde.


Name: VCA Nachwuchsprojekt Volleyball
Träger: VCA Hypo Niederösterreich (Gemeinde Amstetten)
Website: www.vca.at
Beschreibung:
Das Aufgabengebiet des VCA-Nachwuchsprojekts Volleyball liegt in der vereinsinternen Nachwuchsarbeit des etablierten Vereins. Ziel ist es im Volleyballsport eine Breite aufzubauen aus der dann die Spitze entwickelt wird, welche in der Bundesliga und im Nationalteam Akzente setzen soll.

Beginnend bei Ballspielgruppen für Volksschulkinder werden auch alle weiteren Altersgruppen und Leistungsstärken betreut. Darüber hinaus wurde das österreichweit erste Volleyballinternat eröffnet, das auch auswärtigen jungen Menschen die Teilnahme an den Nachwuchsprogrammen des Vereins ermöglicht.


Name: Naherholungsgebiet Steinleitn Alm
Träger: Privatinitiative - Walter Leitner (Gemeinde Bischofstetten)
Website: www.bischofstetten.at
Beschreibung:
Mit der Steinleitn Alm wurde in der Gemeinde Bischofstetten eine Erhohlungsoase für Körper, Geist und Seele geschaffen. Auf dem 4 ha großen Gelände wurde eine urige Almhütte angelegt.

Die Liegenschaft befindet sich auf einer Seehöhe von 450 m und ist vom Ortskern der Gemeinde zu Fuß erreichbar (1 km). Die Bevölkerung soll mit einem Ausflug auf die Alm zu mehr Bewegung motiviert werden. Neben dem Bau eines barrierefreien Wegs mit Ruhebänken ist auch die Anlage eines Geh- und Laufweges geplant.


Name: Blindenmarkter Ausee Triathlon
Träger: Tria Team NÖ West (Gemeinde Blindenmarkt)
Website: www.triateam.at
Beschreibung:
Nach dem Motto "Spitzensport meets Breitensport " werden sportlich interessierte Blindenmarkter von Profis aus der Triathlon-Szene in der Vorbereitung auf den „Blindenmarkter Ausee Triathlon“ unterstützt. Im Detail werden Trainingspläne erarbeitet und von Profis betreute Schnupperkurse und Trainingslager angeboten.

Rund um die Blindenmarkter Auseen sind hervorragende Trainingsmöglichkeiten für die Sportler vorhanden, die jederzeit genutzt werden können. Das Projekt wird gemeinsam von der Gemeinde und den örtlichen Vereinen umgesetzt.


Name: Marktlauf der SPORTUNION Böheimkirchen
Träger: SPORTUNION Böheimkirchen (Gemeinde Böheimkirchen)
Website: www.boeheimkirchen.sportunion.at
Beschreibung:
Die Sportunion Böheimkirchen bietet seit Jahren ein umfangreiches Angebot für Bewegung und Sport in der Gemeinde. Dieses umfasst mehr als 40 Übungsstunden in den verschiedensten Bereichen des Breiten- und Leistungssports.

Um noch mehr Personen über das Angebot des Vereins zu informieren werden im Rahmen von der Veranstaltung „Marktlauf“ Vereinsstaffeln, Firmenstaffeln und Nachwuchsläufe organisiert. Auch die örtlichen Schulen werden eingeladen. Das Ziel der Initiativen ist es mehr Personen für den Sport zu begeistern und für die Themen „Gesundheit und Sport“ zu sensibilisieren.


Name: Bellarina
Träger: Verein Bellarina
(Gemeinde Eichgraben)
Website: www.bellarina.info
Beschreibung:
Der Verein Bellarina soll die Freude an der Bewegung, am Tanz und an der Choreographie vermitteln. Zu den vielseitigen Tätigkeiten des Vereins zählen das wöchentliche Training für 6-bis 18-jährige, die Teilnahme an Wettbewerben, regelmäßige Proben sowie Aufführungen als jährliche Höhepunkte.

Das Tanzen fördert die Gemeinschaft und den Teamgeist unter den Teilnehmern. Auch die Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen ist ein Anliegen von Bellarina. Der Verein wird von Eltern und ehrenamtlichen Helfern tatkräftig unterstützt.


Name: Silvesterlauf
Träger: Gemeinde Eichgraben
Website: silvesterlauf.eichgraben.meops.at 
Beschreibung:
Der Silvesterlauf in der Gemeinde Eichgraben ist ein Bewegungsevent und ein geselliges, verbindendes Zusammentreffen zum Jahreswechsel. Jung und Alt sowie Hobby- und Spitzensportler nehmen bei Lang- und Staffellauf und beim Nordic Walking teil.

Die Veranstaltung spornt zum Training an, um den persönlichen Rekord des letzten Jahres zu brechen. So wurden Gruppen gebildet, die sich zum gemeinsamen Trainieren treffen und auch weitere sportliche Interessen teilen. Der finanzielle Erlös des Silvesterlaufs kommt sozialen Projekten (Familie in Not, Rettung, Schule, Feuerwehr, ...) zugute.


Name: Gesunde Gemeinde
Träger: Gemeinde Inzersdorf-Getzersdorf
Website: www.inzersdorf-getzersdorf.gv.at
Beschreibung:
Im Rahmen der Initiative „Gesunde Gemeinde“ werden in Inzersdorf-Getzersdorf verschiedenste Bewegungsprogramme angeboten. In Zusammenarbeit mit den Vereinen soll Jung und Alt zu mehr Bewegung motiviert werden. Angeboten werden unter anderem die Sportarten Fußball, Tennis, Beachvolleyball und Wandern.

Qualitätsaspekte auf die viel Wert gelegt wird sind die individuelle Beratung der Teilnehmer und das leicht erreichbare Angebot vor Ort. Die Bevölkerung soll für das passende Bewegungsprogramm nicht mehr in umliegende Städte fahren müssen.


Name: Kinder - und Jugenderlebnissportwoche
Träger: Gemeinde Kematen an der Ybbs
Website: www.kematen-ybbs.gv.at
Beschreibung:
Die Kinder - und Jugenderlebnissportwoche ist eine sinnvolle Freizeitgestaltung der Kinder und Jugendlichen in der Gemeinde Kematen an der Ybbs – hierbei können diverse Sportarten unter Anleitung von ausgebildeten Trainern ausprobiert und erlernt werden. Als Resultat der Sportwoche konnten in den 8 Jahren seit Start der Initiative über 80 Kinder in die Sportvereine der Gemeinde integriert werden.

Neben der sportlichen Betätigung lernen die teilnehmenden Kinder auch Verantwortung und Pünktlichkeit. Auch der Gemeinschaftssinn und die Freude an der Bewegung werden gefördert.


Name: Jugend zum Sport
Träger: SC Prefa Völker Lilienfeld (Gemeinde Lilienfeld)
Website: www.sc-lilienfeld.at
Beschreibung:
Das Hauptziel der Initiative „Jugend zum Sport“ ist es möglichst viele Kinder und Schüler zu Sport und Bewegung zu motivieren. In Zusammenarbeit mit Schulen und Vereinen (z.B. die Schihauptschule in Lilienfeld) wurde ein umfangreiches Angebot in den Sportarten Schi alpin, Schi Langlauf, Ausdauersport und Kraftsport geschaffen. Zur Betreuung werden Trainer-Experten der Schihauptschule eingesetzt.

Die in Lilienfeld vorhandenen Sportmöglichkeiten sollen an Bekanntheit gewinnen und für ein breiteres Publikum zur Verfügung stehen. Zur Umsetzung der Ziele wurde auch Infrastruktur (Klubgebäude mit Kraftraum) neu geschaffen.


Name: Gesundheit und Spaß an der Bewegung
Träger: SV Riveg Lunz (Gemeinde Lunz am See)
Website: www.svlunzamsee.at
Beschreibung:
Der SV Riveg Lunz möchte mit der Initiative „Gesundheit und Spaß an der Bewegung“ die Gesundheit und Lebensqualität der Bevölkerung steigern. Das Angebot besteht aus wöchentlichen Kursen in den Sportarten Laufen, Walken und Sportgymnastik. Zusätzlich werden Veranstaltungen organisiert (z.B. Aktivlauf, Lauf- und Walkingsauflüge).

Durch die große Anzahl der an der Initiative beteiligten Mitglieder ist die konstante Fortführung der Initiative gewährleistet.


Name: Oberndorfer Senioren-Wander-Donnerstag
Träger: Seniorenbund Oberndorf (Gemeinde Oberndorf an der Melk)
Website: www.oberndorf-noe.at
Beschreibung:
Der Seniorenbund Oberndorf organisiert wöchentliche, geführte Wanderungen in die nahe Umgebung. Seit über vier Jahren werden zu jeder Jahreszeit 40 – 70 zumeist ältere Menschen dazu animiert, 3-4 Stunden Bewegung in der Natur zu betreiben. Die Wanderungen werden ergänzt durch Einführungen in Botanik, Heimatkunde, Volkskultur und wirtschaftliche Gegebenheiten der Region.

Der Wander-Donnerstag findet regelmäßig statt und ist überaus erfolgreich. Neben der gesunden Bewegung wird die heimatliche Umgebung kennen gelernt und die Senioren verbringen Zeit in geselliger Gemeinschaft.


Name: Diabetes Projekt
Träger: Sportunion VB-Purgstall
(Gemeinde Purgstall an der Erlauf)
Website: www.sportunion-voba-purgstall.at
Beschreibung:
Das „Diabetes-Projekt“ der Sportunion VB – Purgstall bietet ein kostenloses Bewegungsangebot für Diabetespatienten. In einem Zeitraum von zwei Monaten werden die Teilnehmer zu einem Bewegungsprogramm von 2x2 Stunden pro Woche eingeladen.

Die Marktgemeinde Purgstall an der Erlauf hat mit der Errichtung eines Fitnessraumes die Voraussetzung für die Durchführung und Organisation des Projektes geschaffen. Die Betreuung der Teilnehmer erfolgt in intensiver Zusammenarbeit von Ärzten, Sportwissenschaftern und Ernährungsberatern. Das Training und die Betreuung sind für die Teilnehmer kostenlos.


Name: Gemeindeförderung für Sport
Träger: Gemeinde St. Peter in der Au
Website: www.stpeterau.at
Beschreibung:
Die Gemeinde St. Peter in der Au fördert Sport und Bewegung der Bevölkerung durch finanzielle und organisatorische Unterstützung für Sportvereine und für regionale Sportveranstaltungen. Ziele der Initiative sind die Schaffung einer sinnvollen Freizeitbeschäftig für Jugendliche und die Steigerung des Gesundheitsbewusstseins von Jung und Alt.

Gefördert und organisatorisch unterstützt werden die örtlichen Sportvereine sowie regionale Sportveranstaltungen wie Wandertage, das Mostradfest und der Gemeindeschitag. Das vielfältige Angebot umfasst Free Running, Klettern, Fußball, Eltern-Kind-Turnen und vieles mehr.


Name: Activ Club Schwarzenbach an der Pielach
Träger: Activ Club (Gemeinde Schwarzenbach an der Pielach)
Website: http://www.tiscover.com/schwarzenbach.pielach
Beschreibung:
Der „Activ Club“ in der Gemeinde Schwarzenbach bietet gesundheitsfördernde Aktivitäten für Jugendliche und Erwachsene. Das Sportangebot umfasst Fußball, Mädchenturnen, Rückengymnastik, Volleyball, Schifahren, Bergwandern und Bergsteigen. Die Sparten werden von jeweils einem Betreuer geleitet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Jugendarbeit.

In der Gemeinde konnte in relativ kurzer Zeit eine sehr große Angebotspalette im Bereich Sport und Gesundheit auf die Beine gestellt werden.


Name: Jugendtennisprojekt "Vom Talent zum Champ"
Träger: UNION Tennisclub Leonhofen (Gemeinde St. Leonhard am Forst)
Website: www.utc-leonhofen.at
Beschreibung:
Der Union Tennisclub Leonhofen legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Jugendförderung. Das mehrmals pro Woche stattfindende Tennistraining für Kinder ab dem 6. Lebensjahr fördert die Entwicklung der Sportmotorik. In Ergänzung finden regelmäßige Turniere statt.

Die Leitung der Tennisstunden erfolgen durch staatlich geprüfte Tennislehrer. Als Folge der zu Schulbeginn stattfindenden Schnuppertage beginnen pro Periode durchschnittlich 10 - 12 Mädchen und Jungen mit dem Tennisunterricht.


Name: Sportneigungsgruppe
Träger: Gemeinde St. Pölten
Website: www.st-poelten.gv.at
Beschreibung:
Die Gemeinde St. Pölten bietet gezielte Nachwuchsförderung im Schulalter, ohne dass die Kinder einem Verein beitreten müssen. Auf diese Weise wird der Zugang zu den verschiedenen Sportarten erleichtert. Durch eine persönliche Einladung mittels Folder und das umfangreiche Angebot können auch bis dato uninteressierte Kinder erreicht werden.

Die Gemeinde fördert im Rahmen der Initiative auch die Trainerausbildung und Fortbildung in zwölf Sportarten. Durch diese erfolgreiche Initiative konnten bereits Spitzensportler in den Bereichen Schwimmen, Fußball und Basketball hervorgebracht werden.


Name: Sportprogramm der SPORTUNION St. Andrä-Wördern
Träger: SPORTUNION St. Andrä-Wördern (Gemeinde St. Andrä-Wördern)
Website: www.union-staw.at
Beschreibung:
Die Sportunion St. Andrä-Wördern hat im Besonderen die sportliche Förderung von  Kindern und Jugendlichen zum Ziel. Das laufende Sportprogramm umfasst Leichtathletik für Kinder und Jugendliche, Volleyball, die Randsportart „Einrad-fahren“ sowie Tanz und Theater. Ergänzend gibt es allerdings auch Angebote für Erwachsene.

Besonderen Wert legt man auf altersspezifische Sportangebote und die Vielfältigkeit des Programms zu verschiedenen Tageszeiten. Der Verein nimmt ebenfalls bei Meisterschaften, den „Tagen des Sports“, Dorffesten, Ferienspielen und dem „Xundheitstag“ teil.


Name: Tage des Sports
Träger: Gemeinde St. Andrä-Wördern
Website: www.staw.at
Beschreibung:
Die Initiative „Tage des Sports“ existiert seit 2006. Im Rahmen dieser Veranstaltung finden mehrtägige Wettkämpfe der einzelnen Vereine untereinander statt. Dabei haben die Vereine die Möglichkeit sich zu vernetzen, sich zu präsentieren und neue Mitglieder zu werben.

Die Wettkämpfe finden unter anderem in den Kategorien Schießen, Kegeln, Geschicklichkeit und Fußball statt. Durch Kinderwettkämpfe und Seniorenkegeln werden weitere Bevölkerungsteile angesprochen und für Sport und Bewegung begeistert. St. Andrä-Wördern ist auch eine „Gesunde Gemeinde“.


Name: Sportunion St. Martin-Karlsbach
Träger: Sportunion St. Martin
(Gemeinde St. Martin-Karlsbach)
Website: www.sustmartin.at
Beschreibung:
Die Sportunion St. Martin-Karlsbach bietet ein vielseitiges Sportangebot für Jugendliche, Erwachsene und Senioren. Das Programm umfasst unter anderem Konditionstraining, Gesundheitsgymnastik, Herz- und Kreislauftraining, Dehn- und Koordinationsübungen und Ausdauerübungen.

Neben ausreichender Bewegung fördert das regelmäßige Sportprogramm auch das Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein der Kinder und Jugendlichen im Umgang mit ihrem Körper und ihrer Gesundheit. Die Initiative hat eine gleichbleibend hohe Anzahl von Teilnehmern. Die Betreuung erfolgt durch geprüfte Übungsleiter.


Name: Get your Kick - TAEKWONDO
Träger: Taekwondo Club Tangun Tulln (Gemeinde Tulln an der Donau)
Website: www.tanguntulln.at
Beschreibung:
Der Taekwondo Club Tangun Tulln hat das grundlegende Ziel Kindern die Freude am Sport und die Bedeutung von Bewegung zu vermitteln. Durch das mit viel Spaß betriebene Taekwondo Training verbessern sich das Gleichgewichtsgefühl, die Muskulatur, die aufrechte Haltung und die Gewandtheit in der Bewegung. Bei vielen Teilnehmern kommt es außerdem zu einer Förderung des Selbstwertgefühls.

Mit der sportlichen Betätigung in Form des koreanischen Kampfsports Taekwondo, wird den Fehlhaltungen durch langes Sitzen in der Schule, aber auch dem Bewegungsmangel von Kindern entgegengewirkt.


Name: Wintersporttag
Träger: HAK/HAS Tulln
(Gemeinde Tulln an der Donau)
Website: www.haktulln.ac.at
Beschreibung:
Unter dem Motto „Schnee statt Schule“ organisiert die HAK/HAS Tulln einen Wintersporttag. Dieser Sporttag wird mit Hilfe der Organisation - Ski4free - durchgeführt. Ziel ist es Kindern und Jugendlichen für den Skisport zu begeistern und so auch deren Familien zum gemeinsamen Sport zu motivieren.

Darüber hinaus ist der Wintersporttag für SchülerInnen und LehrerInnen ein spaßiges und geselliges Erlebnis an dem über 550 Personen teilnehmen.


Name: Verein Gesundes Tulln
Träger: Gemeinde Tulln an der Donau
Website: www.gesundes-tulln.at
Beschreibung:
Der Verein Gesundes Tulln bietet als Gesundheitsplattform der Stadtgemeinde Tulln ein umfassendes Angebot an Bewegungskursen für alle Altersgruppen und für jeden Trainingszustand an. Der Verein fokussiert auf den Bereich Breiten- und Gesundheitssport.

Die Nutzung des gesamten Angebotes ist an keine Mitgliedschaft gebunden und eignet sich zur Prävention, Rehabilitation und Gesundheitsförderung. Sämtliche Angebote werden außerdem zu einem für alle Bevölkerungsgruppen leistbaren Preis angeboten. Gemeinsam mit dem Sportreferat Tulln und diversen Sportvereinen werden zusätzlich laufend Volksveranstaltungen angeboten.


Name: wellness-aktiv B-L-Austria
Träger: Gesundheitssportverein wellness-aktiv B-L-Austria (Gemeinde Wieselburg)
Website: www.b-l-austria.at
Beschreibung:
Die Ziele des Gesundheitssportvereins „wellness-aktiv B-L-Austria“ ist die sportliche Aktivierung möglichst großer Teile der Bevölkerung und dadurch die Steigerung des Wohlbefindens, der Lebensqualität und der Gesundheit. Neben dem umfangreichen Sportangebot wird mit Beratungsgesprächen, Mentaltraining und Entspannungsworkshops auch auf die psychische Verfassung eingegangen.

Der Erfolg der Initiative wird in sportlicher Hinsicht hauptsächlich mit Hilfe von Laktatests überprüft. Darüber hinaus bestätigen zahlreiche positive Rückmeldungen und die stetig steigende Anzahl der Mitglieder den Erfolg des Konzeptes.


Name: Sportliche Aktivitäten in Zeillern
Träger: UNION & Gesunde Gemeinde
(Gemeinde Zeillern)
Website: www.zeillern.gv.at
Beschreibung:
Das Projekt „Bewegtes Zeillern“ fördert alle sportlichen Aktivitäten von Vereinen und einzelnen Personen in der Gemeinde und ist eine Plattform die die Entstehung und Durchführung von Sportprojekten unterstützt. Zu den Leistungen der Gemeinde zählen die kostenlose Ankündigung über die Gemeindezeitung, die Sportplatzbenützung sowie Pflege und Gerätschaften, der Wanderwegeausbau und die kostenlose Benützung der örtlichen Turnsäle.

Diese Form der Unterstützung führte zu zahlreichen sportlichen Aktivitäten, wie unter anderem Kinderturnen, Damen Turnen, Yoga, Ski-Gymnastik, Seniorenturnen, Fußball- Training, Pilates und Wirbelsäulengymnastik.


Name: Sportlich kreative Volksschule
Träger: Volksschule Zwentendorf (Gemeinde Zwentendorf an der Donau)
Website: www.vszwentendorf.ac.at
Beschreibung:
Die Schwerpunkte in der Arbeit der Volksschule Zwentendorf liegen in der Motivation der Kinder zu lebenslangem Lernen, der Motivation der Kinder für kreative Beschäftigung und Sport und der Förderung des sozialen Zusammenlebens. Zu den ausgeübten Sportarten zählen Schwimmen, Laufen, Ballspiele und Tanz.

Im Rahmen der Initiative „Sportlich kreative Volksschule“ kooperiert die Schule mit der Gemeinde und den Vereinen. Unter der Betreuung von geprüften Trainern nehmen alle Volkschulkinder regelmäßig an dem Angebot teil.